• Schnell Lieferung Deutschland
  • info@avonika.com
  • Schnell Lieferung Deutschland
  • info@avonika.com

Wir feiern das 135-jährige Jubiläum von AVON

Hier sind einige Ereignisse, die die Geschichte von AVON und Frauen geprägt haben.

California Perfume Company

Das seit 1886 gegründete Unternehmen AVON feiert in diesem Jahr sein 135-jähriges Bestehen. Das bahnbrechende Direktvertriebsunternehmen trägt seit seiner Gründung im Jahr 1886 zur Emanzipation der Frau bei.

Der Gründer David H. McConnell, dessen Firma ursprünglich California Perfume Company hieß, revolutionierte den Status der Frauen, als sie noch nicht erwerbstätig waren, indem er ihnen die Möglichkeit gab, finanziell selbstständig zu werden. Frau P.F.E Albee war die allererste Beraterin, die von McConnell eingestellt wurde. Sie wurde zum Vorbild für viele kommende Generationen von Beraterinnen.

Das Unternehmen wuchs, etablierte sich auf kanadischem Boden und 1928 wurde das AVON-Logo zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Immer mit dem gleichen Ziel, Frauen die Möglichkeit zu geben, ihre finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen, eroberte AVON Jahrzehnt für Jahrzehnt neue Gebiete und erreichte eine Präsenz in bis zu 100 Ländern.

Die AVON Stiftung für Frauen

1955 gründete AVON USA die AVON FOUNDATION, deren humanitäre und pädagogische Mission hauptsächlich darauf abzielt, das Leben von Frauen zu verbessern. Seit ihrer Gründung hat die AVON FOUNDATION in Zusammenarbeit mit lokalen AVON-Stiftungen, die auf verschiedenen globalen Märkten vertreten sind, mehr als 1,1 Millionen US-Dollar aufgebracht. Dieses Geld wurde für Zwecke investiert, die darauf abzielen, Frauen und ihren Familien auf der ganzen Welt ein sicheres und gesundes Leben zu ermöglichen.

1978 nahm AVON den Vorschlag von Kathrin Switzer an, internationale Marathons für weibliche Teilnehmer zu organisieren. Diese Marathonläuferin war damals bekannt als erste Frau, die 1967 offiziell die Erlaubnis zur Teilnahme am Boston-Marathon erhielt, der bis dahin Männern vorbehalten war. Kathrin Switzer organisierte mit Hilfe von AVON den ersten Marathon für Frauen in Atlanta. Im folgenden Jahr wurde die Veranstaltung in Waldniel in Deutschland wieder aufgenommen und brachte 250 Läuferinnen aus 25 verschiedenen Ländern zusammen.

Immer unterstützt von AVON hat Kathrin Switzer über 400 Marathons in 25 Ländern der Welt für insgesamt mehr als eine Million Läuferinnen organisiert. Das Olympische Komitee bemerkte die Popularität dieser neuen Disziplin und stimmte schließlich zu, 1984 einen Frauenmarathon in die Spiele von Los Angeles aufzunehmen.

Laufen gegen Brustkrebs

Mit zunehmendem Engagement startete die AVON-Stiftung 1984 einen Frauenmarathon mit dem Ziel, Forschung, Ressourcen und Geräte zur Früherkennung von Brustkrebs zu unterstützen. Seitdem findet das Rennen rund um die Welt statt, z.B. auch jährlich im Frühjahr in Berlin.

In Fortführung seiner Suche nach der Sache der Frauen fügte AVON 1992 den Verkauf von Produkten hinzu, die das Abbild der rosa Schleife tragen. Der Erlös aus dem Verkauf dieser „Solidarity“-Produkte wird jedes Jahr an verschiedene Organisationen weltweit gespendet, deren gemeinsames Ziel es ist, die Forschung gegen den Brustkrebs voranzutreiben .

2004 hat sich AVON mit „Feed the children“ zusammengetan. Diese Organisation ist auf der ganzen Welt tätig und ihre Mission ist es, bei Unterernährung, mangelnder Hygiene und mangelndem Zugang zu Bildung für gefährdete Gemeinschaften zu intervenieren. In 16 Jahren hat AVON Millionen von Körperpflegeprodukten, Kleidung, Schuhen und Haushaltsgegenständen an bedürftige Familien gespendet.

Bekämpfung häuslicher Gewalt

Ebenfalls 2004 ging das Unternehmen gegen häusliche Gewalt vor und startete eine erste Kampagne mit dem Titel „Speak out against domestic violence“ (sinngemäß: Sag etwas gegen häusliche Gewalt). Eine zweite Kampagne mit der selben Zielsetzung wurde 2007 unter dem Namen „Hello Tomorrow“ unter dem Vorsitz der berühmten Schauspielerin Reese Witherspoon neu gestartet.

AVON erweiterte sein Engagement erneut, indem es 2008 eine Partnerschaft mit UNIFEM (United Nations Development Fund for Women) und 2010 mit „Vital Voices“ unterzeichnete. Diese beiden Organisationen teilen das gemeinsame Ziel, die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen zu fördern. Vital Voices kämpft auch gegen die schlimmsten Formen von Gewalt gegen Frauen und für die Achtung ihrer Rechte.

Integration der ethnischen Bevölkerung

Immer mit dem Ziel, die Sache der Frauen zu verbessern, hat Avon kürzlich eine Partnerschaft mit "Gyrl Wonder" geschlossen, einer innovativen Initiative von professionellen PIPELINES, die talentierte und ehrgeizige junge farbige Frauen im Alter von 17 bis 23 Jahren zusammenbringt. Ihre Mission ist es, ihre Autonomie zu fördern und ihnen die Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um ihren Traumberuf zu verwirklichen.

Die Stiftung PIPELINE unterstützt den frühzeitigen Zugang ethnischer Minderheiten zu Informationen und Bildung in kreativen Berufen. Es bildet die Führungskräfte von morgen aus.

Neben seinem sozialen Engagement hat AVON 2010 die Initiative „Hallo Green Tomorrow“ ins Leben gerufen, um „grüne“ Bildung zu fördern, indem eine weltweite Frauenbewegung mit Fokus auf Natur und Umwelt unterstützt wird. Mit dieser Kampagne wurden Spenden für die Wiederaufforstung des atlantischen Regenwaldes in Südamerika gesammelt. Eine Million Dollar wurde investiert, um Bäume zu pflanzen und zu restaurieren. Dadurch wurde die Bevölkerung für nachhaltige Umweltpraktiken sensibilisiert.

AVON ist also nicht nur ein Unternehmen, das Schönheitsprodukte vertreibt, sondern auch ein Unternehmen, das sich für wichtige Zwecke einsetzt und im Laufe der Jahre etwas bewegt hat.

AVON ist ein revolutionäres Unternehmen, das etwas wagt und sich für uns Frauen engagiert.

Wusstest Sie das?

Möchten Sie bei AVON mitmachen? Füllen Sie jetzt unverbindlich dieses Formular aus.

25/09/2021

© 2022 Geschrieben von AVONIKA am 25/09/21 (Auf Deutsch 24.10.21) - Bestimmte Rechte vorbehalten

Der textliche Inhalt des AVONIKA-Blogs wird regelmäßig bei bei COPYRIGHTDEPOT.COM hinterlegt. Jede Kopie ist strengstens untersagt und würde eine strafbare Fälschung darstellen.